Marina

    Aufgaben im Verein

    Ich bin "Ausfall" AD 2013 beigetreten. Ich bin begeisterte Teilnehmerin und seit kurzem auch Lehrende der Ausfall Tanzworkshops und unterstütze den Verein „schrittkräftig“ bei Kostproben unserer erlernten Choreographien auf Mittelalterlagern und Bällen.

    Neben dem historischen Tanz widme ich mich auf Lagern gerne dem Sticken. Eben ganz wie es sich bei Frauen des Mittelalters gehört!

    Zudem bin ich Novizin im Schwertkampf.

    Was mich an diesem Hobby fasziniert

    Ich schätze dieses Hobby sehr, da ich auf Lagern in eine Umgebung eintauchen kann, in der fernab von High Tech gelebt wird. Einerseits erkannte ich dadurch, dass das Mittelalter gar nicht so dunkel war: Handarbeiten wurden hochgeschätzt und Zeit hatte einen ganz anderen Stellenwert wie heutzutage. Man lebte einfach bewusster und ging bewusster mit seiner Umgebung um. Andererseits weiß ich nach Lagern die Annehmlichkeiten unserer Zeit erst richtig zu schätzen.

    Zudem fasziniert es mich, dass dieses Hobby so viele verschiedene Menschen und ihre Fähigkeiten zusammenbringt.

    Was ich im „echten Leben“ mache

    Ich arbeite als Produkt- und Projektmanagerin bei einem Beratungsunternehmen für IT-Systemhäuser. Meine Freizeit verbringe ich zudem gerne mit Freunden oder beim Sport (Skifahren, Langlaufen-Skating, Berggehen).