Historischer Tanz

    Da es ein wesentlicher Teil der höfischen, bürgerlichen und bäuerlichen Gesellschaft war, üben wir uns auch in historischen Tänzen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Mittelalter, sondern tanzen uns quer durch alle Epochen, vom Frühmittelalter bis ins 19. Jahrhundert, von einfachen Kreistänzen bis zu komplizierten Kontratänzen.

    Ziel unserer Bemühungen ist es, ein Repertoire historischer „Standardtänze“ aufzubauen, um auf Lagern mit anderen Living History Gruppen spontan tanzen zu können und so dem Festtags-Zeitvertreib der mittelalterlichen Menschen nahe zu kommen.

    Kostproben unserer Tanzkunst präsentieren wir auf Mittelaltermärkten, Bällen und in Schulen und geben auch gerne kleine Mitmach-Workshops für Lagerbesucher.